Sprungziele
Inhalt

Bauaufsicht & Bauberatung

Folgenden Service bietet Ihnen die Bauaufsicht der Stadt Ahrensburg:

Zentrale Annahme und Vorprüfung von Bauanträgen, Bauvoranfragen und sonstigen baurechtlichen Anträgen;

  • Bearbeitung von Voranfragen (Vorbescheid) und Bauanträgen sowie von Baufreistellungen

  • Bearbeitung von Nutzungsänderungsanträgen

  • Beratung und Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

  • Eintragung von Baulasten und Führen des Baulastverzeichnisses

  • Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis
  • Beratung in Fragen zur Bebaubarkeit von Grundstücken

  • Beratung in Fragen zur möglichen Nutzung von Gebäuden oder Gebäudeteilen

  • Überwachung und Kontrolle von Bauvorhaben

Wollen Sie wissen, ob und wie Sie ein Grundstück bebauen dürfen und ob Sie ein Gebäude anders nutzen dürfen? Dann wenden Sie sich bitte an die Stadtplanung.

Den Gesetzestext der Landesbauordnung für das Land Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Baugenehmigungsverfahren sollen künftig schnell und ohne Reibungsverluste laufen. Dabei soll die neue Baugebührenverordnung für Schleswig-Holstein helfen, die am 1. Januar 2019 in Kraft getreten ist.

Eine entscheidende Änderung in dieser ist:

Bei Einreichen unvollständiger Bauantragsunterlagen ist jedes Nachfordern von fehlenden Bauvorlagen mit 100,00 Euro gebührenpflichtig. Diese Gebühr wird mit der Baugenehmigungsgebühr erhoben!

Den Gesetzestext der Baugebührenverordnung für das Land Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Gebietszuständigkeit der Bauaufsicht:

Frau Kirstein
  • Gewerbegebiet Beimoor – Süd
  • Villengebiet und Waldgut Hagen östlich der Hagener Allee
  • Ahrensfelde
Frau Mäscher
  • Gewerbegebiet Nord
  • Gartenholz
  • Erlenhof
Frau Harders
  • Ahrensburg West nördlich des Wulfsdorfer Weges
  • Ahrensburger Redder
Frau Wobbe
  • Stadtzentrum
  • Ahrensburg West südlich des Wulfsdorfer Weges
  • Wulfsdorf
  • Siedlung Am Hagen
nach oben zurück