Sprungziele
Inhalt

Hundeauslaufgebiete

Seit dem Jahr 2015 gibt es in Ahrensburg  3 Hundeauslaufgebiete.

Hier gilt:

  • Alle Hunde dürfen in dem betreffenden Gebiet grundsätzlich frei laufen. Ausgenommen sind lediglich gefährliche Hunde gemäß § 7 Hundegesetz Schleswig-Holstein.
  • Es ist Rücksicht zu nehmen auf Andere. Belästigungen durch die frei laufenden Hunde sind zu vermeiden.
  • Der Hundekot ist zu beseitigen. Hierzu stehen an allen Hundeauslaufgebieten Kotbeutel-Spender bereit.
  • Auf den Auslaufflächen darf nicht gebuddelt werden.
  • Hundebesitzer/innen haften für ihre Tiere.

Lage

  • Buchenweg: im Grünzug zwischen Einmündung Rosenweg und der Abzweigung zum Schulzentrum Am Heimgarten
  • Holunderstieg: in der vom Wendehammer abzweigenden Grünanlage
  • Kirschplantage Süd: im Grünzug zwischen Bogenstraße und Kirschplantage, Richtung Ernst-Ziese-Straße

Im Neubaugebiet Erlenhof wird voraussichtlich im Sommer 2018 ein weiteres Hundeauslaufgebiet ausgewiesen.

Was sollte ich noch wissen?

In Naturschutzgebieten und Wäldern gilt für alle Hunde gemäß § 17 Landeswaldgesetz ein Anleingebot!

nach oben zurück