Sprungziele
Inhalt


Klimaschutz und Energiemanagement

Die Stadtverordnetenversammlung Ahrensburg hat am 21.9.2015 das "Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept" beschlossen. Darin waren unter anderem als Maßnahmen die Einstellung eines Klimaschutzmangers und eines Enegiemanagers definiert.

Klimaschutzmanager

Die Schaffung des Klimaschutzmanagements der Stadt Ahrensburg erfolgte mithilfe des Förderprogramms “Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) - Kommunalrichtlinie“ vom Bundesumweltministerium. Die Stelle wurde erstmalig im März 2019 von Frau Lehmann besetzt und daraufhin von Herrn Immoor im Dezember 2021 neu besetzt. Das geförderte Vorhaben "Klimaschutzmanagement für die Stadt Ahrensburg" (Förderkennzeichen: 67K09812) lief bis einschließlich Mai 2022 und verfolgte das Ziel 16 priorisierte Maßnahmen aus dem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept der Stadt Ahrensburg umzusetzen, u.a. die Entwicklung eines Klimaschutzlogos, die Etablierung eines Klimarates und die Durchführung von Info-Kampagnen zum Klimaschutz. Durch das Förderfenster "Anschlussvorhaben Klimaschutzmanagement" der Kommunalrichtlinie wird die Stelle des Klimaschutzmanagements weiterhin bis einschließlich Mai 2024 vom Bundesumweltministerium gefördert (Förderkennzeichen: 67K09812-1) und die Umsetzung weiterer Klimaschutzmaßnahmen vorangetrieben.

Aktuelle Klimaschutzmaßnahmen:

  • Erstellung eines Fahrplans "Treibhausgasneutrale Stadt Ahrensburg"
  • Aufstellung eines kommunalen Wärme- und Kälteplans
  • Umsetzung verwaltungsinterner Klimaschutzmaßnahmen, u.a. nachhaltiges Beschaffungswesen und Klimawirkungsprüfung in Beschlussvorlagen
  • Errichtung von Mobilitätsstationen zur Förderung des Radverkehrs
  • Etablierung eines Car-Sharing Angebots 
  • Installation von Photovoltaik auf städtischen Liegenschaften
  • Betreuung des Förderprogramms "Private Energieerzeugung"
  • Fortlaufende Durchführung des Klimarates
  • Schaffung und Pflege der Internetplattform "Klimaschutz Ahrensburg"
  • Organisation und Begleitung des Stadtradelns in Ahrensburg
  • Planung und Durchführung von Klimaschutz-Veranstaltungen für Bürger:innen
  • Unterstützung von Unternehmen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten
  • Projektentwicklung in Zusammenarbeit mit Ahrensburger Schulen
  • Regionale und überregionale Zusammenarbeit mit Klimaschutzinitiativen

Energiemanager

Bereits seit den 1990er Jahren ist das Energiemanagement Bestandteil der Arbeit in der Ahrensburger Verwaltung.

Mit dem Klimaschutzkonzept 2015 wurde erstmals die Stelle eines Energiemanagers gefordert. Diese Stelle wurde im Jahr 2017 beschlossen und im August 2017 mit Dominic Demme neu besetzt.

Seither ist der Energiemanager für eine Vielzahl an Aufgaben verantwortlich wie z.B.

  • Energiemonitoring

  • Energiecontrolling

  • jährlicher Energiebericht
    Energiebericht 2020

  • energetische Sanierung

  • interne Unterstützung bei Neubau-Projekten

  • Umsetzung energieeffiziente Maßnahmen

  • Projektleitung

  • Erstellung von Förderanträgen

  • Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement

Bei Fragen oder Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt auf!

nach oben zurück