Sprungziele
Inhalt

Befragung Parkraummanagement

Die Stadt Ahrensburg erstellt ein Konzept für ein ganzheitliches Parkraummanagement für das Gebiet der Innenstadt und des Schlossbereichs.

Neben umfangreichen Verkehrszählungen und Analysen vor Ort sollen auch die Menschen befragt werden: Wie kommen Sie normalerweise ins Ahrensburger Zentrum, welche Verkehrsmittel wählen Sie oder was sind die Gründe für Ihren Besuch? Die Antworten auf diese und weitere Fragen geben den Planern wichtige Erkenntnisse für die Erarbeitung des Konzepts für das neue Parkraummanagement im Zentrum Ahrensburgs.

Machen Sie mit!

Hintergrund: Mit dem Konzept zum Parkraummanagement möchte die Stadt Ahrensburg erreichen, dass sich der Autoverkehr künftig in der zentralen Innenstadt, also entlang der barocken Stadtachsen, verringert. Insbesondere soll sich der Verkehr, der durch Parkplatzsuchen im innerstädtischen Bereich entsteht, reduzieren, um hierdurch eine Entlastung für die Innenstadt zu erreichen. Der Verkehr soll in der Innenstadt insgesamt besser organisiert und die Parkplätze sollen kurzfristiger genutzt werden können, indem Langzeitparken reduziert wird. Dies betrifft auch Berufspendler, die verstärkt auf andere Parkplätze oder Verkehrsmittel ausweichen sollen. Deshalb wird im Zusammenhang mit dem Parkraummanagement auch analysiert, wie das Angebot des öffentlichen Verkehrs (Busse, Bahnen) attraktiver und der Radverkehr durch bauliche und weitere Maßnahmen gefördert werden kann. Insgesamt soll die Erreichbarkeit der Innenstadt für Bewohner und Kunden verbessert werden.

Das Konzept wird seit Sommer 2020 erarbeitet. Die Ergebnisse werden im ersten Quartal 2021 vorliegen.

nach oben zurück