Sprungziele
Inhalt

Baubeginn Provisorischer Parkplatz Stormarnplatz

vom 16. August bis voraussichtlich Anfang Oktober 2021

Am 16. August werden die Arbeiten zur Herstellung eines Provisorischen Parkplatzes auf dem Stormarnplatz beginnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Oktober andauern.

Auf dem ehemaligen Rasenspielfeld hinter dem Rathaus wird im Auftrag der Stadt Ahrensburg ein Parkplatz mit 122 Parkständen gebaut. Der Parkplatz dient der Kompensation von im Herbst 2021 bevorstehenden Parkstandverlusten in der Hamburger Straße und dem für 2022 zu erwartenden Verlust des Parkplatzes Alte Reitbahn.

Da der geplante Parkplatz nur als Provisorium bis zum Bau der Tiefgarage unter dem Stormarnplatz dient, wird er in einfacher Bauweise lediglich mit einer wassergebunden Decke hergestellt.

Der Teil des Wanderweges Grauer Esel, der über den Stormarnplatz verläuft, muss für die Dauer der Baumaßnahme gesperrt werden. Der kleine Parkplatz in der Klaus-Groth-Straße kann ab dem 16. August nicht mehr genutzt werden.

nach oben zurück