Sprungziele
Inhalt

Regeln für die Durchführung standesamtlicher Trauungen im Jahr 2021

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir um Verständnis, dass für Ihren Eheschließungstermin folgendes zu beachten ist:

  • Eheschließungen im Schloss Ahrensburg und im Trauzimmer (Rathaus Großhansdorf) erfolgen ausschließlich mit dem Brautpaar und der/dem Standesbeamtin/Standesbeamten.
  • Sollten Sie – das Brautpaar - Symptome aufweisen, die auf eine Infektion mit COVID-19 hinweisen, welche nicht anders erklärbar sind, kann die Eheschließung leider nicht stattfinden. Wir werden uns um einen Ersatztermin bemühen.
  • Sowohl im als auch vor dem Schloss Ahrensburg und dem Rathaus Großhansdorf gelten die aktuellen Regelungen der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2. Das bedeutet, dass Sie – das Brautpaar – eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische Maske oder FFP2/KN95) während der Zeremonie tragen müssen. In den Räumlichkeiten werden zudem Spuckschutzwände aufgestellt. Während des Ja-Wortes und des Ringwechsels ist es gestattet, die Masken abzulegen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zur/zum Standesbeamtin/Standesbeamten ist zu jedem Zeitpunkt zwingend einzuhalten.

Trotz aller momentanen Einschränkungen, die sowohl Ihrer als auch unserer Sicherheit dienen, wünschen wir Ihnen eine schöne Eheschließung und für Ihre gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute.

Bleiben Sie vor allem gesund.

nach oben zurück