Sprungziele
Inhalt

Stadtbücherei Ahrensburg

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Kreis Stormarn, kann die Stadtbücherei Ahrensburg bis auf Weiteres nur mit vorheriger Terminabsprache besucht werden. Rufen Sie uns gerne unter 04102-77172 an und machen Sie einen Termin aus.

Falls Sie vor der Bücherei stehen, klingeln Sie gerne. Wir prüfen, ob ein spontaner Einlass möglich ist.

Für eine Medienrückgabe nutzen Sie bitte unseren Rückgabekasten vor der Stadtbücherei. Mahngebühren für eventuell fällige Medien fallen während der Schließzeit nicht an.

Bitte beachten Sie folgende Regeln für Ihren Büchereibesuch:

  • Besucherregistrierung am Eingang der Stadtbücherei.
    Ohne Registrierung kann leider kein Einlass gewährt werden.

  • Maximale Aufenthaltsdauer von 15 bis 20 Minuten zum Abgeben und Ausleihen von Medien.
    Kein Aufenthalt zum Lesen, Lernen, Spielen.

  • Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske. Wer aus medizinischen Gründen keine Maske tragen kann, wird gerne am Abholfenster außerhalb der Stadtbücherei bedient.

  • Keine Beratung in der Bücherei. Leihverkehrswünsche schicken Sie bitte per Mail an stadtbuecherei@ahrensburg.de.

  • Bitte halten Sie sich an die Abstandsregeln. Abteilungen in der Stadtbücherei in denen sich bereits viele Leser aufhalten, dürfen nicht betreten werden, sofern die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Stadtbücherei Ahrensburg 

Die Stadtbücherei bietet ca. 60.000 Medien auf drei Stockwerken.

Sie finden in der Stadtbücherei Romane, Sachbücher, Zeitschriften, Zeitungen sowie eine große Auswahl an DVDs, Blu-Rays, Hörbüchern, sowie Musik-CDs, Sach-CDs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Brettspiele, Tiptoi- und Tingstifte und E-Books.

Im Obergeschoss der Stadtbücherei befindet sich ein Münzkopierer sowie vier öffentliche Internetplätze mit frei verfügbarem W-Lan.

Das Untergeschoss beherbergt die Kinder- und Jugendbücherei. Hier finden Kinder und Jugendliche außer einer großen Auswahl an Büchern, Zeitschriften und Brettspielen auch Hör-Kassetten und -CDs sowie DVDs, Computer- beziehungsweise Konsolenspiele.

Am 04. April 2017 wurde erstmalig der Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein verleihen. Die ersten Preisträger sind die Gemeindebücherei Bordesholm für Gemeinden bis 10.000 Einwohner und die Stadtbücherei Ahrensburg für Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern.

Der "Schleswig-Holsteinische Bibliothekspreis" wird grundsätzlich verliehen für:

  • herausragende und kundenorientierte Bibliotheksarbeit

  • gelungene Kooperationen mit anderen Kultur- und Bildungsträgern

  • wirksame Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und

  • innovative räumliche Lösungen

Für den Bibliothekspreis 2016 lautete das Motto "Zusammen leben, lernen, lesen". Der Fokus lag auf gelungenen Angeboten zur Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund.

Klicken Sie auf das nachfolgende Bild, um sich den Film anzusehen, mit dem die Stadtbücherei Ahrensburg während der Preisverleihung vorgestellt wurde:

Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein 2016

 

 

nach oben zurück