Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Volltextsuche
Kinder & Jugend © Stadt Ahrensburg
Seiteninhalt

Ferientrubel 2018

Die Ahrensburger Ferientrubel-Hefte 2018 werden ab dem 14.6.2018 an den Ahrensburger Schulen verteilt.

Für Kinder, die keine Ahrensburger Schule besuchen, liegen die Ferientrubel-Hefte im Rathaus, in der Stadtbücherei, in der VHS und in den Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt Ahrensburg aus.
Auch in diesem Jahr warten wieder viele spannende und aufregende Angebote auf die Kinder und Jugendlichen dieser Stadt und der umliegenden Umgebung. Alle städtischen Angebote im Rahmen des Ferientrubels sind kostenlos.

Wer sofort wissen möchte, was der Ferientrubel 2018 alles zu bieten hat klickt einfach auf das folgende Bild:

Ahrensburger Ferientrubel 2018
© Stadt Ahrensburg 

Ebenfalls wieder erhältlich ist der Ahrensburger Schwimmpass für das badlantic (Hallenbad und Freibad), der für alle Ahrensburger Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren kostenlos ist.
Es gilt die Haus- und Badeordnung des badlantic, nach der Kinder ab 6 Jahren das Bad nur ohne eine Aufsichtsperson nutzen dürfen, wenn sie im Besitz des Schwimmabzei-chens in Bronze sind. Daher gibt es unterschiedlich farbige Schwimmpässe: Grün für Kinder und Jugendliche mit Schwimmabzeichen Bronze und gelb für Kinder und Jugendliche, die nur mit einer Aufsichtsperson das badlantic besuchen dürfen.

Der Ahrensburger Schwimmpass ist ab dem 9.7.2018 täglich in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr im Rathaus-Container Raum C2 oder C3 erhältlich. Bitte eine Einverständniserklärung der Eltern, deren Ausweiskopie und den Nachweis über das Schwimmabzeichen Bronze mitbringen. Jugendliche ab 16 Jahren bringen ihren eigenen Ausweis mit.

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag 14 Uhr bis 18 Uhr

In Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Allgemeine telefonische Auskünfte können außerhalb der Öffnungszeiten unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.