Sprungziele
Inhalt

Karl-G. Wieland

Ausstellung mit Malerei

Beginn:

Datum: 01.03.2019

Ende:

Datum: 29.03.2019

Ort:

Manfred-Samusch-Straße 5

Region:

Stadt Ahrensburg

Karte anzeigen Termin exportieren

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 08.00-18.00 Uhr und Fr. 08.00-12.00 Uhr

Karl-G. Wieland
- 1933 in Kiel geboren,
- studierte 1952-59 an der Kusnthochshcule Hamburg u.a. bei den Prof. Kurt Krantz und Willem Grimm,
- ist seitdem wohnhaf und tätig in Hamburg/ Ahrensburg
- unternahm Studienreisen in verschiedene Länder Europas, vorzugsweise Italien und Frankreich (1982 und 1983 in die Provence)
- ist wiederholt durch Ausstellungen hervorgetreten, u.a. in Kiel und Hamburg,
- befasst sich vorwiegend mit der Landschaft, vor allem der norddeutschen Landschaft, die er u.a. in Zinkradierungen umsetzt.

Die Radierungen
- sind auf 0,8-1,2mm starken Zinkplatten entstanden,
- wurden in mehreren Arbeitsgängen mit Salpetersäure geätzt,
-verbinden in den meisten Fällen Strichätzung mit Flächenätzung (Aquatinta),
- haben niedrige Auflagen, da Zink weicher als das häufig verwendete Kupfer ist und sich nicht wie dieses verstahlen lässt.

nach oben zurück