Sprungziele
Inhalt

Alle hier aufgeführten Veranstaltungstermine sind ohne Gewähr. Die Veranstaltungen können z.Zt. nur unter Einhaltung der allgemein für das Land Schleswig-Holstein geltenden Hygienestandards stattfinden.

22. Wochenmarktbalkonkonzert

mit dem Gitarristen André Closius live auf dem Balkon

Datum:

17.04.2021

Uhrzeit:

10:00 Uhr

Ort:

Stadtbücherei, Manfred-Samusch-Straße 3

Region:

Stadt Ahrensburg

Karte anzeigen Termin exportieren

22. Wochenmarktbalkonkonzert mit André Closius Samstag, 17.4.21 - 10 Uhr Stadtbücherei Ahrensburg

Kommenden Samstag gastiert André Closius auf dem Balkon der Stadtbücherei Ahrensburg. Wem Bluespicking und Ragtime nichts sagt, sollte sich trotzdem den Spezialisten auf der Gitarre anhören. Wie immer bei den Balkonkonzerten spielt der Musiker in 3 Meter Höhe und coronakonform. Bei schlechtem Wetter kann die Veranstaltung verschoben werden.

Vergangenen Samstag spielte bei lachendem Sonnenschein das Duo Grünquadrat mit Ziehharmonika und Gitarre Klezmer, Jiddische Lieder und irischen Folk auf. Wie immer sind die Wochenmarktbalkonkonzerte Eintritt frei, umsonst und draußen.

André Closius – Blues und Ragtime

André Closius (Gitarre, Gesang, Mundharmonika) hat sich dem Bluespicking und Ragtime der alten Blueslegenden verschrieben.

Eine kraftvolle Stimme, authentisches Gitarren- und Mundharmonikaspiel sowie eine ursprüngliche Verbundenheit mit der amerikanischen Musik der 1920er Jahre, mit Ausflügen bis in den Chicago Blues der 50er Jahre.

Typische Klänge der Musik aus Louisiana und Mississippi mit Kompositionen von u. a. Blind Boy Fuller, Big Bill Broonzy oder Sonny Boy Williamson erinnern an die legendäre Zeit der Juke Joints (Tanztreffs).

Das musikalische Repertoire umfasst Blues, Boogie und Ragtime der alten Schule.

Die Stadtbücherei bleibt weiterhin, wie viele andere Geschäfte, unter Maskenpflicht, spontaner Terminvergabe und Registrierungspflicht gerne mittels Luca-App oder Leserausweis geöffnet. Andernfalls kann auch die Fensterausleihe genutzt werden. Die Bürger:innen sind gebeten am Eingang zu klingeln.

nach oben zurück