Sprungziele
Inhalt
Datum: 06.05.2019

I. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Ahrensburgfür das Haushaltsjahr 2019

Stadt Ahrensburg
- Der Bürgermeister -

Amtliche Bekanntmachung

I.

I. Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Ahrensburg für das Haushaltsjahr 2019

Aufgrund des § 95b der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 29.04.2019 folgende I. Nachtragshaushaltssatzung erlassen:

§ 1

Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden

       
Und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschließlich der Nachträge
    erhöht um EUR  vermindert um EUR gegenüber bisher EUR nunmehr festgesetzt auf EUR
1. im Ergebnisplan der        
  Gesamtbetrag der Erträge 0 0 77.924.200 77.924.200
  Gesamtbetrag der Aufwendungen   89.100 77.828.700 77.739.600
  Jahresüberschuss 89.100   95.500 184.600
  Jahresfehlbetrag 0 0 0 0
2. im Finanzplan der        
  Gesamtbetrag der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit 0 0 75.838.200 75.838.200
  Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit   89.100 71.737.700 71.648.600
  Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit 0 0 13.300.000 13.300.000
  Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit 0 0 17.868.300 17.868.300

§ 2

Die Gesamtzahl der im Stellenplan ausgewiesenen Stellen von 252,65 Stellen bleibt unverändert bestehen.

Ahrensburg, den 30.04.2019

gez. Michael Sarach
Bürgermeister

II.

Die vorstehende I. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Jeder kann Einsicht in die I. Nachtragshaushaltssatzung und den I. Nachtragshaushaltsplan 2019 mit den Anlagen nehmen. Die I. Nachtragshaushaltssatzung und der I. Nachtragshaushaltsplan 2019 liegen im Rathaus, Zimmer 123, während der Dienstzeiten zur öffentlichen Einsicht aus.

Ahrensburg, den 30.04.2019

gez. Michael Sarach
Bürgermeister



nach oben zurück