Sprungziele
Inhalt

Pädagogisches Fachpersonal für Kindertageseinrichtungen


Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern?  Sie trösten, erfinden und schlichten gern und verfügen zudem über eine pädagogische Ausbildung? Dann kommen Sie zur Stadt Ahrensburg!

Für unsere städtischen Kindertagesstätten „Pionierweg“ und „Schäferweg“ suchen wir in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Erzieher*innen (m/w/d), Entgeltgruppe S 8a TV SuE oder
Sozialpädagogische Assistenten/innen, Entgeltgruppe S 3 TV SuE

Wir bieten Ihnen:

  • Sicherheit - eine unbefristete Stelle einschließlich Vergütung nach EG S 8a oder EG S 3 TVöD-SuE (VKA) und Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Vorsorge - betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Work-Life-Balance - 30 Tage Jahresurlaub sowie flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und vielfältige Betriebssportgruppen
  • Persönliches Vorankommen: Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Sie

  • haben eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/Erzieherin oder Sozialpädagogische/r Assistent/in
  • handeln nach bindungs- und ressourcenorientierten Konzepten
  • haben Erfahrung mit den Bildungsleitlinien
  • kennen den Prozess der Qualitätsentwicklung gemäß des „Nationalen Kriterienkatalogs“

Wenn Sie darüber hinaus als engagierte, aufgeschlossene und durchsetzungsfähige Persönlichkeit motiviert sind, sowohl im Team als auch selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, würden wir Sie gerne kennen lernen.

Haben Sie noch Fragen?

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Vorabgespräch über die Aufgaben zu informieren, Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Beckmann, Tel.: 04102 77 157.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgaben ansprechen und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des Stichworts „Erzieher/in KiTa“ vorzugsweise per E-Mail (nur PDF-Dokumente) an bewerbung@ahrensburg.de oder auf dem Postweg (Adresse siehe unten).

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur für Bewerber*innen aus dem öffentlichen Dienst)

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzkonform vernichtet. Informationen zum Datenschutz bei Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite www.ahrensburg.de/datenschutz.

Die Stadt Ahrensburg trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Stadt Ahrensburg
Der Bürgermeister
Fachdienst Personal
Manfred-Samusch-Str. 5
22926  Ahrensburg

nach oben zurück