Hilfsnavigation
Volltextsuche
Die Stadtbücherei
Seiteninhalt

Stadtbücherei

Die Stadtbücherei bietet ca. 60.000 Medien auf drei Stockwerken.

Sommer-Lese-Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg

Zum Beginn der Sommer- und Urlaubszeit startet die Stadtbücherei eine tolle Aktion.

Überall in der Stadt warten Bücher darauf von Ihnen entdeckt und mit nachhause genommen zu werden. Nach dem Lesen sollen die Bücher dann von Ihnen erneut irgendwo, entweder in Ahrensburg oder aber auch im Urlaub, wieder ausgesetzt werden, damit sie auf ihren nächsten Leser warten können. Die Bücher sollen nicht wieder in der Bücherei landen, sondern ihre ganz eigene (Welt?)Reise antreten und hoffentlich viele lesebegeisterte Menschen glücklich machen.

„Lies mich!“ heißt diese besondere Aktion, die in Anlehnung an das weltweit bekannte BookCrossing, von den beiden Bibliothekarinnen Annika Kaufert und Jennifer Lübker für die Sommerzeit nach Ahrensburg geholt wurde. „Wir freuen uns über Rückmeldungen, wo das Buch gefunden und wo es wieder frei gelassen wurde“, sagt Annika Kaufert. „Und sind gespannt, woher uns diese Post erreicht.“

Also, halten Sie die Augen offen, wenn Sie durch Ahrensburg gehen. Vielleicht wartet schon an der nächsten Bushaltestelle, dem Bahnhof oder der nächsten Parkbank eine spannende, heitere oder romantische Lektüre auf Sie.

Die Bücher stammen alle aus den zahlreichen Buchspenden, die die Stadtbücherei fast täglich von ihren Leserinnen und Lesern erhält. Erkennen können Sie die teilnehmenden Bücher an großformatigen Aufklebern auf den Büchern selbst und auch auf den Klarsichtbeuteln, in denen die Bücher zum Schutz vor Regen und Schmutz stecken.

 

Am 04. April 2017 wurde erstmalig der Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein verleihen. Die ersten Preisträger sind die Gemeindebücherei Bordesholm für Gemeinden bis 10.000 Einwohner und die Stadtbücherei Ahrensburg für Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern.

Der "Schleswig-Holsteinische Bibliothekspreis" wird grundsätzlich verliehen für:

  • herausragende und kundenorientierte Bibliotheksarbeit
  • gelungene Kooperationen mit anderen Kultur- und Bildungsträgern
  • wirksame Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und
  • innovative räumliche Lösungen

Für den Bibliothekspreis 2016 lautete das Motto "Zusammen leben, lernen, lesen". Der Fokus lag auf gelungenen Angeboten zur Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund.

Klicken Sie auf das nachfolgende Bild, um sich den Film anzusehen, mit dem die Stadtbücherei Ahrensburg während der Preisverleihung vorgestellt wurde:

Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein 2016

 

Sie finden in der Stadtbücherei Romane, Sachbücher, Zeitschriften, Zeitungen sowie eine große Auswahl an DVDs, Blu-Rays, Hörbüchern, sowie Musik-CDs, Sach-CDs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Brettspiele, Tiptoi- und Tingstifte und E-Books.

Im Obergeschoss der Stadtbücherei befindet sich ein Münzkopierer sowie vier öffentliche Internetplätze mit frei verfügbarem W-Lan.

Das Untergeschoss beherbergt die Kinder- und Jugendbücherei. Hier finden Kinder und Jugendliche außer einer großen Auswahl an Büchern, Zeitschriften und Brettspielen auch Hör-Kassetten und -CDs sowie DVDs, Computer- beziehungsweise Konsolenspiele.

Benutzung und Ausleihe

Service

Kataloge und Leserkonten

Onleihe

Jahresbericht 2016

Kontakt

Stadtbücherei Ahrensburg
Leiter Herr Patzner
Manfred-Samusch-Straße 3
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102- 77172
Telefon: 04102- 77171
Telefon: 04102- 77293
Fax: 04102- 77120
E-Mail oder Kontaktformular

Anfragen per Mail oder Kontaktformular

Bei Anfragen per Mail oder mit dem Kontaktformular teilen Sie uns bitte immer Ihre Leseausweisnummer mit!

So können wir Ihre Anfrage schneller bearbeiten!

Öffnungszeiten Stadtbücherei

Montag und Donnerstag
10:00-19:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
10:00-16:00 Uhr

Samstag
10:00-13:00 Uhr

Dienstag
geschlossen

Rathausöffnungszeiten

Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Sowie in Ausnahmefällen auch außerhalb der angegebenen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Allgemeine telefonische Auskünfte können (auch außerhalb der Öffnungszeiten) unter der allgemeinen Behördennummer 115 erfragt werden.